Ferienhaus auf Sardinien am Meer

Zum Inhalt springen [i]
Site Map | Hilfe
Sardinien Ferienhaus direkt am Meer | Sardinien Ferienhaus direkt am Meer | Sardinien Ferienhaus direkt am Meer | Sardinien Ferienhaus direkt am Meer
Sie sind hier: Home > Umgebung > Ausflüge > Nuraghe Losa
Touchscreen evtl. hochkant stellen für leichtere Bedienbarkeit

Nuraghe Losa

Nuraghe Losa Info

Etwa 60 km entfernt vom Haus liegt der Ort Abbasanta (bei Ghilarza), in dessen Nähe (auf der SS 131 bei km 123, beschildert) sich der Komplex des* Nuraghe Losa befindet.

Von den (geschätzt) etwa sechs- bis neuntausend Nuraghen, die zwischen 1800 v. Chr. und etwa 1100 v. Chr. auf Sardinien gebaut wurden und deren Gebrauch (als Burg? als Kultstätte?) noch immer nicht ganz geklärt ist, ist der Nuraghe Losa einer der größten und am besten erhaltenen (das Eintrittsgeld sorgt dafür, dass dieses Bauwerk aus der Bronzezeit nicht - wie die meisten seiner noch etwa 6000 mehr oder minder erhaltenen Geschwister - vergammelt und als Steinbruch missbraucht wird, und ist daher gut angelegt).

Der zentrale Hauptturm des aus mehreren Gebäuden bestehenden Komplexes ist fast vollständig erhalten und war einst durch ein falsches Gewölbe (Kragbogen) geschlossen, was den Bau als sog. "Tholosnuraghe" typisiert. Eine Innentreppe führt in den (nicht mehr erhaltenen) zweiten Stock (toller Rundblick).

Die (schon im 18.Jhdt. begonnenen) Ausgrabungen haben bisher nur Teile des Gesamtkomplexes ans Tageslicht gebracht, die auf einen mehr oder weniger dauernden Gebrauch des Nuraghen zwischen 1400 v. Chr. und 300 v. Chr. hindeuten.

* Laut Duden muss es eigtl. die Nuraghe (bzw. Nurage) heißen (in Anlehnung an andere deutsche Feminina auf -e). Man kann das so sehen. Tatsache ist aber, dass das Wort sowohl im Sardischen als auch im Italienischen ein Maskulinum ist (und das h benötigt es im Italienischen, weil es sonst /nuraadsche/ ausgesprochen werden müsste), und daran halte ich mich.

website Nuraghe Losa

Zum Vergrößern ins Bild klicken

Karte

Wir danken Lukas Mayerhofer für die Fotos auf dieser Seite