Ferienhaus auf Sardinien am Meer

Zum Inhalt springen [i]
Site Map | Hilfe
Sardinien Ferienhaus direkt am Meer | Sardinien Ferienhaus direkt am Meer | Sardinien Ferienhaus direkt am Meer | Sardinien Ferienhaus direkt am Meer
Sie sind hier: Home > Umgebung > Ausflüge > Orgosolo
Touchscreen evtl. hochkant stellen für leichtere Bedienbarkeit

Orgosolo

Orgosolo Info

Orgosolo liegt etwa 90 km östlich des Ferienhauses, 20 km südlich von Nuoro im Supramonte-Gebirge und hat ca. 4500 Einwohner. Es ist für zwei Dinge besonders berühmt: da sind einmal die sogenannten Murales, Wandmalereien, die seit 1968 an den Hauswänden von verschiedenen Künstlern angebracht werden und die neben dem Leben in Sardinien vor allem Politik und Sozialkritik zum Inhalt haben (auch der frühere deutsche Bundeskanzler Helmut Schmidt hat es geschafft, verewigt zu werden, die zugehörige Widmung dürfte ihm allerdings nicht viel Freude bereitet haben).

Zum anderen haben die Banditen dem Ort eine gewisse Berühmtheit (und sogar einen Film von di Seta) beschert. Bis zum Ende des letzten Jahrhunderts (und möglicherweise wird diese Tradition auch noch weiter fortgeführt) wurden Entführte von organisierten und darauf spezialisierten Banden bis zu ihrer Freilassung gegen Lösegeld in der unwegsamen Gegend um Orgosolo gefangen gehalten (meist unter vergleichsweise humanen Bedingungen), bekannt wurde vor allem die Entführung des italienischen Liedermachers Fabrizio De Andrè 1979.

Ein Ausflug in die Barbagia ist ein Naturerlebnis und sollte in keinem Sardinien-Urlaub fehlen. Man sollte allerdings die Strecken nicht unterschätzen. Die Straßen sind meist gut ausgebaut, aber sehr kurvig und nicht sehr breit. Die Beschilderung ist - wie überall in Sardinien - gewöhnungsbedürftig.

website Orgosolo

Zum Vergrößern ins Bild klicken

Karte